Montag, 12. Oktober 2015

Catrice - Prime and fine

Mir war schon klar, dass es für jedes Problem eine Lösung gibt. Ich wollte mir aber kein highend Make Up kaufen, dafür ist mir mein Geld einfach viel zu schade. Ich nahm mir also mein Geld, meine Autoschlüssel und ganz viel Zeit und fuhr zu DM - mein allerliebster Drogeriemarkt. Mal Hand aufs Herz, bin ich die einzige, die nach einem halben Tag schon wieder total ungeschminkt aussieht und sich denkt "wo zum Teufel ist mein ganzes Make Up hin?" Ich bin zu faul um mein ganzes Make Up immer in meiner Tasche bei mir zu haben um mich ggf. noch einmal überzuschminken. Das mache ich nicht einmal, wenn ich feiern bin oder auf irgendwelchen Festen bin. Eine andere, günstigere Lösung, als das highend Make Up, musste her.

Und dann stand ich da, mitten im DM, mit einem riesen Fragezeichen über meinen Kopf. Normalerweise lese ich mir andere Meinungen erstmal genau durch, bevor ich mir ein Produkt kaufe und mich selbst davon überzeuge. Tja, habe ich dieses mal nicht gemacht und mich voll und ganz auf mein Bauchgefühl verlassen. Ich habe mir also von Catrice eine Make Up Base gekauft.
Natürlich war es der perfekte Zeitpunkt um die Wirkung zu testen, wir hatten Sommer. Also den Sommer in Deutschland. Ihr wisst schon, was ich meine. Das Auftragen ist gewöhnungsbedürftig, die Konsistenz ist eher wie eine Nivea Creme und die Base fühlt sich sehr fettig an. Hält aber was sie verspricht und was ich mir erhofft habe! 3 Monate benutze ich diese Base schon und ich sehe nach einem halben Tag nicht so aus,als sei ich ungeschminkt oder würde noch das Make Up vom Vortag tragen. Am ende des Tages sehe ich nämlich erst so aus, als hätte ich das Make Up vom Vortag drauf. Aber das ist okay für mich. Ich kann euch die Base also wärmstens empfehlen!
Be First to Post Comment !
Kommentar veröffentlichen