Sonntag, 3. Juli 2016

WEEK IN SOME NOTES: KW 26 IN 2016

Daumen hoch 
Für ein wirklich gelungenes Wochenende. Eingeläutet wurde dieses mit dem Geburtstag meiner besten Freundin für die ich auch gerne mal 123km durch die Nacht fahre und natürlich dem Viertelfinale. Ich kann es immer noch kaum fassen und eigentlich bin ich fest davon ausgegangen, dass wir nicht gegen Italien gewinnen werden. Desto mehr freue ich mich über diesen wahnsinnigen Sieg! Ich habe mindestens 10 Herzinfarkte gehabt und 5 Nervenzusammenbrüche. Und wenn man das Spiel mit ca 25 Leuten guckt, ist das nicht gerade vorteilhaft.

SADEST MOMENT
Mittlerweile haben wir Juli und ich weiß absolut nicht was mit dem Sommer los ist bzw. hinter welchem Baum der sich versteckt. Meine Blumen lassen die Köpfe langsam hängen und auch meine Erdbeeren wachsen nicht so, wie ich es gerne hätte. Selbst meine Kaninchen lassen die Ohren noch mehr hängen, als sie es sowieso schon tun, weil sie den Sommer absolut nicht im Garten verbringen können.


TO DO
Dass ich für essen sterben würde und mir diese kleine Lebensqualität nicht nehmen lassen würde sollte einigen von euch klar sein. Allerdings muss ich mich wirklich wieder zusammen reißen und anfangen auf meine Ernährung zu achten und wieder regelmäßig zum Sport zu gehen. Ich habe mich zwar mit meinen paar Kurven abgefunden, aber mit meiner unreinen Haut komme ich definitiv nicht klar und wir werden zu keinem einzigen Zeitpunkt jemals gute Freunde! Das wird immer eine Hass-Beziehung bleiben.

OH MY DEAR
Wenn du mit deinen Freundinnen über deine Zukunft philosophierst und Wörter wie ,,Trauzeugin" und ,,Patentante" fallen bist du definitiv an dem Zeitpunkt angekommen, wo dein Gehirn erwachsen geworden ist oder es zumindest vortäuscht es zu werden. Wenn du dich mehr über ein neues Küchenmesser freust als über eine neue Jeans bist du definitiv erwachsener geworden und hast deine Prioritäten überarbeitet und angepasst. Tja .. that's life


GIRLS TALK
Ich habe definitiv eine junge Familie! Meine Oma feiert dieses Jahr ihren zarten 61. Geburtstag und meine Mutter ist erst stolze 41 Jahre alt oder jung? Sucht es euch selbst aus. Und es gibt Tage an denen ich es besonders liebe eine so junge Familie zu haben. Das sind die Tage wo wir alle gemeinsam zusammen sitzen und über richtigen Mädchenkram reden. Da gibt es absolut keine Momente in denen man lieber im Erdboden versinken würde. Nöp! Alles ganz easy und super hilfreich.

PROUD OF ME
Wirklich spaß macht dir eine Arbeit erst, wenn sie auch dementsprechend belohnt wird. Ich sehe meinen Blog nicht als Arbeit, ganz und gar nicht. Ich sehe ihn immer noch als ein Hobby an. Ich bin aber froh endlich einen Weg gefunden zu haben wie ich diesen führen und gestalten möchte und es zahlt sich aus. Wirklich! Und das motiviert mich definitiv weiter zu machen und es war die beste Entscheidung nicht aufzuhören sondern mit Gedanken zu machen und alles umzukrempeln.

Be First to Post Comment !
Kommentar veröffentlichen