Sonntag, 17. Juli 2016

WEEK IN SOME NOTES: KW 28 IN 2016

ENTDECKT
Yoga. Der Hype ist wahrscheinlich schon längst vorbei, aber ihr wisst, für mich sind Dinge nie richtig interessant wenn sie bis ins unendliche gehypet werden. Warum ich das ganze nun mache? Ich gehöre zu den Leuten, die sich absolut NIE dehnen. Nie. Ich habe das auch noch nie ausprobiert. Immer wieder merke ich bei meinem normalen Training wie verkrampft meine Sehnen und Muskeln eigentlich sind. Und weil ich mich mit 40 noch wie eine 20 jährige bewegen möchte, wird nun Yoga gemacht. Ich bin tiefen entspannt danach und meine Muskeln fühlen sich wundervoll an. Wie frisch geboren.


NEW IN 
Vor einigen Tagen habe ich euch hier von der Polar A360 Fitnessuhr erzählt. Ich muss euch etwas gestehen. Ich habe einen Tracker gefunden der mich rundum glücklich macht. Das Design, der Tragekomfort und die Funktionen gefallen mir definitiv noch etwas besser. Jetzt ist es die Fitbit ,,Blaze". Ah und, hat jemand von euch ein Fitbit Konto? Dann könnt ihr mir gerne euren Namen in den Kommentaren lassen oder mir eine Mail schreiben.


 DAUMEN RUNTER
Ich würde von mir selbst behaupten, dass ich ein absolut angenehmer Nachbar bin. Ich höre meine Musik nie so laut, dass sich meine Nachbarn beschweren können. Ich werfe den Staubsauger nie um 7 Uhr morgens am Wochenende an (ihr müsst verstehen, die Wohnungen hier sind sehr Hellhörig). Wenn ich einige Leute zu Besuch habe, kündige ich dies vorher an, mit der bitte sich zu melden wenn es zu laut sein sollte. ABER! Ich habe seit ungefähr 6 Wochen einen neuen Nachbar. Dieser Nachbar bringt mich auf die Palme. Mitte 30. Student. Ich dachte mir ,,okay, der wird ruhig sein" PUSTEKUCHEN! Ich habe das Gefühl neben mir wohnt ein 16 jähriger. Es wird bis Nachts gezockt. Bis 4 Uhr. Und das meine ich ernst. Absolut ernst. Das geht auch nicht leise, nein! Es wird gejubelt, geschrien, geklatscht, gelacht. Alles. Die ganze Palette rauf und runter. Ansprechen und nett darauf hinweisen? Bringt nichts!


I DON'T UNDERSTAND
Diesen Pokémon-Hype! Überall sehe ich Menschengruppen die vor ihrem Bildschirm hängen. Selbst beim Training werden Pokémons gefangen. Ich finde es super, dass so einige Menschen dadurch mehr an die frische Luft gehen aber ich verstehe die Sucht nach dem Spiel nicht. Bin ich die einzige? Mich hat es auch überhaupt nicht gereizt diese App zu haben. Im Endeffekt habe ich sie mir vor 4 Tagen runtergeladen und verstehe den Hype immer noch nicht. Ich habe mein Handy lieber in der Tasche wenn ich spazieren bin oder irgendwohin gehe. Mir ist das absolut ein Rätsel.
Be First to Post Comment !
Kommentar veröffentlichen